Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Thomas Wiemker, dem Jahresrückblick der Schriftführerin Christel Jebing und dem Grußwort des Präses Willi Broich war der Chor gespannt auf das erste Résumé der neuen Chorleiterin Irmhild Abshoff und den Ausblick auf das Jahr 2018.

Ein Höhepunkt wird der Auftritt beim Katholikentag in Münster sein, wo die "Messe des Friedens" von Hess aufgeführt wird. Wer dort nicht dabei sein kann, wird sich auf Ostermontag freuen, denn dann wird das Werk in Dürscheid in der Messe erklingen.

Nach den Sommerferien werden die Proben für ein besonderes Werk beginnen, welches im Jubiläumsjahr 2019 aufgeführt werden soll. (140 Jahr KCD!) Ins Auge gefasst wurde das Oratorium "ADAM", welches von dem Komponisten Gregor Linßen stammt, der auch "Petrus und der Hahn" geschrieben hat. An die Aufführung des Kirchenchores Dürscheid werden sich noch viele Kürtener erinnern.

Zum x-ten Mal wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Josef Verhoeven und die Schriftführerin Christel Jebing. Der gesamte Vorstand arbeitet nun seit vielen Jahren in unveränderter Zusammensetzung.

Der Chor besteht weiterhin aus mehr als 50 Sängerinnen und Sängern. Zur Einstudierung des neuen Werkes nach den Sommerferien 2018 oder früher sind neue Mitglieder und Projektsänger/-innen herzlich willkommen.


Termine

25 Apr 2018
19:55 - 21:30
Probe
02 Mai 2018
19:55 - 21:30
Probe
03 Mai 2018
19:30 - 21:30
Generalprobe
11 Mai 2018
14:30 - 17:00
Konzert Katholikentag
13 Mai 2018
17:00 - 19:00
Firmung
16 Mai 2018
19:55 - 21:30
Probe